Film-Programm (down to earth)

Es ist keine Frage der Zeit mehr. Denn vielerorts passiert es bereits: Lebensräume werden zerstört und Menschen sind gezwungen jene Orte zu verlassen, die sie bisher bewohnten. Nun gilt es zu dokumentieren, was bald nicht mehr existieren wird.

Dort wo Umwelt und Lebensgemeinschaften für kurzlebigen Profit zerstört werden, dort wo staatliche Hilfe oft ausbleibt, entwickeln die Betroffenen neue Überlebensstrategien und artikulieren Widerstand gegen die Verantwortlichen. Denn im Kleinen, wie auch im Großen – vom Eingriff in die Wälder, über einen unterirdischen Schlammvulkan, bis hin zum Klimawandel – ist der Mensch selbst der Auslöser der irreversiblen Veränderung unserer Ökosysteme und Lebensweisen.

  • Donnerstag03.12.
  • Freitag04.12.
  • Samstag05.12.
  • Sonntag06.12.
  • Montag07.12.
  • Dienstag08.12.
  • Mittwoch09.12.
  • Donnerstag10.12.
  • Freitag11.12.
  • Samstag12.12.
  • Sonntag13.12.