Film-Programm (radical transformations)

Individualität – eine der Hauptforderungen freiheitlichen Denkens. Doch wie weit kann man sich entfernen von gesellschaftlichen Normen? Ab wann kehrt sich das freiheitliche Denken in Repressionen Andersdenkender? Ab wann sind gesellschaftliche Regeln und Leitlinien nötig um ein friedvolles Miteinander zu gewährleisten und möglichst allen Menschen gerecht zu werden?

Radical Transformations beschäftigt sich mit radikalen Sichtweisen. Mit ihren Entstehungsgeschichten und Entwicklungen, ihren Wirkungsweisen und zur eigenen Reflexion und Stichhaltigkeit. Von Individualist_innen und Parallelgesellschaften in Verhandlung oder Unvereinbarkeit.

A Mother Brings Her Son To Be Shot

Samstag, 01.12., 22:45, Top Kino 1

Germania

Sonntag, 02.12., 17:45, Top Kino Saal 1

Of Fathers and Sons

Montag, 03.12., 20:00, Stadtkino

The Venerable W.

Mittwoch, 05.12., 21:30, Top Kino Saal 2

When The War Comes

Sonntag, 02.12., 20:15, Filmcasino

  • Montag06.12.
  • Dienstag07.12.
  • Mittwoch08.12.
  • Donnerstag09.12.
  • Freitag10.12.
  • Samstag11.12.
  • Sonntag12.12.