Film-Programm (bodies*)

Körper im Film. Hoheit über die eigene Körperlichkeit und deren Abbild. Mit Trans*identität, Transition und Empowerment beschäftigt sich TRANSIT HAVANA. Feminismus und Sexualität im künstlerischen Schaffen porträtiert WHO'S AFRAID OF KATHY ACKER? Body Horror, Pubertät und Genderidentität sind Themen im eindrücklich physischen Film THE FITS. Der existenzielle Rückwurf auf die Körperlichkeit und die Relevanz öffentlich zugänglicher, konsumfreier Infrastruktur wird in BATH PEOPLE (GENTE DEI BAGNI), einem feinfühligen Ortsporträt, spürbar. Selbstermächtigung und Deutungshoheit in der Darstellung der eigenen Realität und Körperlichkeit demonstriert Patrick O'Brian radikal und beeindruckend in TRANSFATTY LIVES. (DCA)


Programm



Sonntag, 04.12., 12:30, Top Kino Saal 1

  • Donnerstag02.12.
  • Freitag03.12.
  • Samstag04.12.
  • Sonntag05.12.
  • Montag06.12.
  • Dienstag07.12.
  • Mittwoch08.12.
  • Donnerstag09.12.
  • Freitag10.12.
  • Samstag11.12.
  • Sonntag12.12.