« Zurück zur Übersicht

Everything Will Not Be Fine (Totul nu va fi bine)

Synopsis

Dieser Film steckt voller Liebe, die ebenso unscheinbar wie unbeschreiblich ist und deshalb nur angedeutet werden kann: Auf der Suche nach Personen, die ähnlich wie sie selbst mit körperlichen Folgen des Reaktorunglücks in Tschernobyl leben, kommen sich Adrian und Helena näher. Der Blick durch die Kamera auf das Gegenüber führt zu einer Konfrontation mit dem Selbst - und die Liebe, die manche Schmerzen lindert, kann neue verursachen. Doch ihr Zauber verwandelt jede verschwommene Nahaufnahme in ein Geschenk und fängt die Einzigartigkeit des Alltäglichen auf magische Art ein.

Anschließend: Q&A mit Adrian Pîrvu & Helena Maksyom

Spielzeiten:

12.12.2021 / 18:00
Online Hub
48 Stunden verfügbar


Online HUB

Film Infos:

Österreich Premiere

Regie:
Adrian Pîrvu & Helena Maksyom

Land:
RO, UA

Länge:
82 min

Jahr:
2020

Genre:
Dokumentarfilm

Version:
OmeU

Sektionen:
Up&Coming Competition