« Zurück zur Übersicht

EXERCISES IN MEMORY


Synopsis

this human world zeigt in zwei Kurzfilmprogrammen kreative und künstlerisch innovative Zugänge zu Menschenrechten und gesellschaftspolitischen Themen.

ON OUTER SPACE, LOVE AND RESISTANCE vereint fünf Filme über Anziehung - als Schwerkraft, als Verlockung, als köperliche Attraktion, als Sehnsucht. EXERCISES IN MEMORY besteht aus sechs Filmen die sich mit Erinnerung, kollektivem Gedächtnis, aber auch ihren Lücken beschäftigen und dabei auf die Notwendigkeit von (filmischen) Erzählkulturen weisen.

Der Wettbewerb widmet sich experimentellen und animierten Kurzfilmen mit einer Länge von bis zu 15 Minuten. Die Jury, bestehend aus Elisabeth Hajek (Q21), Veronika Schubert (Filmemacherin) and Anna Vasof (Medienkünstlerin), prämiert die beste Arbeit mit dem Artist-in-Residence Programm des Q21.


EXERCISES IN MEMORY

WHERE WE USED TO SWIM
Daniel Asadi Faezi

NITRATE
Yous ra Benziane

UNARCHIVE
Cecilia Araneda

ALICE'S FOUR STORIES
Myriam Jacob-Allard

UNDARK
Jeremy Bolen

PRESENCE
Aleksandra Kołodziejczyk, Karl Wratschko

Spielzeiten:

09.12.2020 / 18:00
Online Hub
48 Stunden verfügbar

Film Infos:

Genre:
Kurzfilm

Sektionen:
exp:an:ded shorts