« Zurück zur Sektion

SOFTIE

Synopsis

"I'm going to topple the government!", sagt Boniface "Softie" Mwangi zu seinen Kindern, bevor er zum Protestieren auf die Straßen geht. Gemeinsam mit seiner Frau Njeri kämpft er als Aktivist und Fotograf schon seit langem für eine korruptionsfreie Demokratie in Kenia und dokumentiert die gewaltvollen Ausschreitungen nach politischen Entscheidungen. Nun beschließt er, aktiver Teil der politischen Arena zu werden und sich für die kommenden Wahlen aufstellen zu lassen. Der Film begleitet Softie und seine Familie durch den Wahlkampf, der sich für ihn und seine Frau auf verschiedenen Ebenen als Sisyphusarbeit herausstellt.


Podiums-Diskussion
am 08.12.2020 um 20:00 Uhr mit

Anaïs Angelo (Institut für Afrikawissenschaften, Uni Wien) und Sam Soko (Filmemacher) und Helmut Spitzer (FH Kärnten/Projektleiter APPEAR PROSOWO)

Moderation: Stella Asiimwe (Weltmuseum Wien)

Technik: Maiada Hadaia (OeAD/APPEAR Radio und Podcast Welt im Ohr)

Spielzeiten:

08.12.2020 / 18:00
Online Hub
48 Stunden verfügbar

Film Infos:

Österreich Premiere

Direktor:
Sam Soko

Land:
KE

Länge:
96 min

Jahr:
2020

Genre:
Dokumentarfilm

Version:
OmeU

Sektionen:
resyst:em