« Zurück zur Übersicht

#387

Synopsis

Neben Jacken, Hosen und Decken liegen Portemonnaies: Ausweise mit verwaschenen Bildern, falschen Namen. Nasses Papier, auf dem sich Telefonnummern und persönliche Geschichten entziffern lassen. Die Gegenstände gehören zu den oft nicht identifizierbaren Körpern und bilden die Überreste der über 800 Geflüchteten, die am 18. April 2015 vor der libyschen Küste ums Leben kamen.

Vier Jahre nach dem Höhepunkt der Berichterstattung zu den Fluchtrouten über das Mittelmeer, wirft der Film Fragen darüber auf, was nach dem Versagen der europäischen Flüchtlingspolitik noch gerettet werden kann und muss.

Spielzeiten:

04.12.2019 / 18:00
Schikaneder

Film Infos:

Österreich Premiere

Director:
Madeleine Leroyer

Land:
FR | BE | IT

Länge:
63 min

Jahr:
2019

Version:
OmeU