« Zurück zur Übersicht

Rote Erde Weißer Schnee


Synopsis

Christine Moderbacher begleitet Pfarrer Sabinus und ihren Vater auf eine Reise nach Nigeria. Gleichzeitig bedeutet dies, eine Reise in die Vergangenheit in Form von Erinnerungen an den Biafra Krieg der 1960er-Jahre und an die eigene Kindheit. In den unterschiedlichen Welten, die es in diesem Film zu vereinbaren gilt, ist die Frage nach einem Gott omnipräsent. Eine Vater-Tochter Reise bei der die Doppeldeutigkeit des Helfens und die Komplexität von Abhängigkeitsverhältnissen vor der Kulisse eines christlicher Missionsprojekts aufgezeigt werden. (CG)

Spielzeiten:

04.12.2018 / 20:30
Schikaneder

Film Infos:

Wien Premiere

Director:
Christine Moderbacher

Land:
AT

Länge:
71 min

Jahr:
2018

Version:
OmeU