« Zurück zur Übersicht

Madame Rosa (La Vie Devant Soi)


Synopsis

Madame Rosa, eine ehemalige Prostituierte und Auschwitzüberlebende, wohnt im Pariser Stadtteil Belleville, wo sie sich um Kinder von Prostituierten kümmert. Ihr besonderer Liebling ist der vierzehnjährige Mohammed, der Momo genannt wird. Immer wieder wird Madame Rosa von quälenden Erinnerungen an das Konzentrationslager verfolgt. Als sich ihr gesundheitlicher Zustand dramatisch verschlechtert, ist es Momo, der ihr in ihren letzten Tagen beisteht. Simone Signoret in einer ihrer berührendsten Rollen.

Anschließende Diskussion mit Susanne Scholl & Monika Salrer (Omas gegen Rechts)

Tickets nur im Stadtkino erhältlich

In Zusammenarbeit mit Widerstandskino


Spielzeiten:

06.12.2018 / 20:00
Stadtkino

Film Infos:

Director:
Moshe Mizrachi

Land:
FR

Länge:
105 min

Jahr:
1977

Version:
OmeU