« Zurück zur Übersicht

A Dark Place


Synopsis

Die Online-Sicherheit weiblicher Journalistinnen geht über die Gleichstellung der Geschlechter hinaus sie hat Einfluss auf unsere Demokratien und darauf, wie wir die Gesellschaft informieren. Die Wahrheit darüber wird in A Dark Place durch Erfahrungen beschrieben, die von Online- Gewalt betroffene Journalistinnen und Expertinnen für Geschlechter- und Medienfreiheit teilen.

Regie: Javier Luque Martinez.

Mit Anschließender Diskussion mit dem Regisseur sowie Journalisten aus dem Film.

Banu Guven, Freelance Journalist, Türkei
Linda Pelkonen, Freelance Journalist, Finnland
Jennifer Adams, Media Freedom Project Officer, OSCE RFoM (Moderation)

Freier Eintritt.

RSVP für Reservierungen an: sebastian.denton@osce.org

Welcome drinks um 19 Uhr. Screening 20 Uhr.

In Zusammenarbeit mit OSCE - Representative on Freedom of the Media und International Press Institute


Spielzeiten:

10.12.2018 / 20:00
Stadtkino

Film Infos:

Weltpremiere

Director:
Javier Luque Martinez

Land:
AT

Länge:
60 min

Jahr:
2018

Version:
OmeU