« Zurück zur Übersicht

Easy Lessons

Synopsis

Die 15-jährige Kafia sollte in ihrer Heimat Somalia zwangsverheiratet werden. Auf der Flucht nach Deutschland, beschließt sie in Budapest zu bleiben. Dort lernt sie Ungarisch und macht einen Schulabschluss. Schnell passt sie sich an die Mehrheitsgesellschaft an, hat bald einen Freund, wechselt schließlich sogar ihren Glauben. Manchmal jedoch erhascht die Kamera einen Blick hinter die Oberfläche, dann ahnt man, dass auch sie zweifelt und mit sich zu ringen hat. (KP)

Zum Screening am 04.12.:

Diskussion mit: Dorottya Zurbó (Regisseurin), Adel-Naim Reyhani (Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte)

Moderation: Ludovica Banfi (FRA)

In Kooperation mit European Union Agency for Fundamental Rights und stand129

Spielzeiten:

04.12.2018 / 20:15
Top Kino Saal 1
06.12.2018 / 19:30
stand129

Film Infos:

Österreich Premiere

Director:
Dorottya Zurbó

Land:
HU

Länge:
78 min

Jahr:
2018

Version:
OmeU