« Zurück zur Übersicht

Dreaming Under Capitalism (Rêver sous le capitalisme)

Synopsis

Am Ende des Monats nicht bezahlt werden, Kollegen, die wie Zombies aussehen und das schrille Piepen des Scanners als penetranter Dauerhintergrund. In Sophie Bruneaus poetisch-politischem Dokumentarfilm erzählen zwölf Menschen von diesen und anderen (Alb-)Träumen, die sie von ihrem Arbeitsalltag heimsuchen. Anhand der Berichte und Interpretationen der Träumer entfaltet sich das Bild einer Welt, die von Leistungsdenken und neoliberalem Kapitalismus dominiert wird. Der essayistisch angelegte Film zeigt, dass der Einfluss widriger Arbeitsbedingungen auf unser Unbewusstes nicht zu unterschätzen ist. (AS)

Spielzeiten:

09.12.2018 / 15:30
Top Kino Saal 1

Film Infos:

Wien Premiere

Director:
Sophie Bruneau

Land:
BE

Länge:
63 min

Jahr:
2017

Version:
OmeU