« Zurück zur Übersicht

The Order Of Things (L'ordine delle cose)

Synopsis

Corrado ist ein hoher Beamte der italienischen Regierung, der den schwierigen Auftrag hat, illegale Immigration an der europäischen Außengrenze zu verhindern. Er soll den Menschenschmuggel auf Booten von Libyen nach Italien unterbinden. Doch dann trifft er die Somalierin Swada, der die Abschiebung droht, und bricht die goldene Regel der Grenzarbeiter_innen, sich niemals mit MigrantInnen einzulassen. Soll er den Gesetzen seines Staates folgen oder der menschlichen Pflicht zu helfen? Die Handlung des berührenden Dramas ist fiktiv, die soziale Wirklichkeit des Films entspricht jedoch den realen Verhältnissen. (AS)

Let's talk about rights

PODIUMSDISKUSSION:
Moderator: Friso Roscam Abbing (Head of the Fundamental Rights and Promotion Department, European Union Agency for Fundamental Rights - FRA)
Gäste: Elias Bierdel (Human Rights Activist, Co-Founder of "Borderline Europe"), Izabella Cooper (Spokesperson European Border and Coast Guard Agency - Frontex), Marco Pettenello (Co-writer The Order of Things)
Topic: The EU enters agreements with neighbouring countries to prevent migration. Arrivals in Europe drop as a result but what are the other consequences?

In Kooperation mit:

Spielzeiten:

04.12.2017 / 20:15
Filmcasino

Film Infos:

Österreich Premiere

Director:
Andrea Segre

Land:
IT | FR

Länge:
112 min

Jahr:
2017

Version:
OmeU