« Zurück zur Übersicht

Risk

Synopsis

„I am not a normal person“, sagt Julian Assange bei einem Interview in der Ecuadorianischen Botschaft in London, wo ihm seit Juni 2012 politisches Asyl gewährt wird. „Risk“ ist eine von Oscar-Gewinnerin Poitras über sechs Jahre gefilmte Charakterstudie des Whistleblowers und WikiLeaks-Chef, die ein faszinierendes, streitbares, nicht immer kongruentes Bild des Hackers entwirft: Herrisch, narzisstisch und verletzlich, jedoch immer von der Richtigkeit seines Handelns überzeugt, welches Assange dem Kampf für die Freiheit des Internets gewidmet hat. Poitras subjektive Kamera ist dabei ganz nah an den Menschen. (AS)

Anschließend: Podiumsdisskusion zu Whistleblowing und der Bedeutung von Quellenschutz. Die Diskussion wird von Scott Griffen, IPI Deputy Director moderiert.

In Kooperation mit:

Spielzeiten:

06.12.2017 / 20:15
Filmcasino

Film Infos:

Österreich Premiere

Regie:
Laura Poitras

Land:
DE | US

Länge:
92min

Jahr:
2016

Genre:
Dokumentarfilm

Version:
OmeU

Sektionen:
360°