this human world macht das Rathaus zum Kino

In Kooperation mit der Magistratsabteilung der Stadt Wien - Gruppe Europa und Internationales - laden wir Schüler_innen ins Rathaus ein, um einen Film aus der Jugendschiene zu sehen und im Anschluss mit Menschenrechtsexpert_innen zu diskutieren.

THE WAIT

Mittwoch 06.12 09:00 - 11:00 Rathaus

Eintritt frei

Emil Langballe, Denmark, 2016
55 min, OmU
Im Rathaus
Lichtenfelsgasse 2 | Stiege 8 | 1.Stock | Raum 319

Anschließend: Podium mit Shams Asadi und Ruth Schöffl (UNHCR)

Die Patenschaft für den Film übernimmt die Magistratsabteilung der Stadt Wien - Gruppe Europa und Internationales



the future is ours to see | Kinder- und Jugendtag 2017

2. Dezember 2017

Für Dich und deine Omas, Opas, Eltern, Freund_innen, alte, junge und junggebliebene Verwandte und Wahlver- verwandte! Ein spannendes Programm rund um das Thema Menschenrechte und Zusammenleben erwartet euch am 2. Dezember 2017


LESUNG

10:30 und 11:00

„Groß und Klein – Wer siegt wer darf was?“ Lesung von Margarete Wenzel
WienXtra Kinderinfo

Eintritt frei ab 6 Jahre


WORKSHOP

15:00-17:00

UNIS „Together – Gemeinsam für mehr Toleranz“

im ZOOM Forum

Eintritt frei 9-12 Jahre

Anmeldung über:

info@thefutureisourstosee.com

bis spätestens 30. November


AUSSTELLUNG

Führungen um 10:00, 12:00, 14:00, 16:00

„dort und da“
Thema: Flucht, Ankunft und Zusammenleben ZOOM Kindermuseum


Eintritt frei 6-12 Jahre // für Erwachsene € 5.-

Anmeldung über: ZOOM


FILM

14:00-15:45

Come to my Voice (Were dengê min): Hüseyin Karabey, Deutsche Fassung


Top Kino Saal 2 // Eintritt mit Workshop € 12 // nur Film: € 6

ab 6 Jahre

Anmeldung über:

info@thefutureisourstosee.com

www.dschungelwien.at/vorstellung/180


WORKSHOP

16:00-18:00

„In Zukunft gemeinsam“ Theaterworkshop

Dschungel

Eintritt mit Kinofilm € 12.- // nur Workshop: € 6.-

Anmeldung über:

info@thefutureisourstosee.com

www.dschungelwien.at/vorstellung/180


Jugend Jury | Youth Jury

Wie im letzten Jahr hat this human world eine festivaleigene Jugendjury, die dieses Mal gleich aus vier filmbegeisterten Jugendlichen besteht, die wiederum aus sieben nominierten Filmen am Ende des Festivals einen Gewinnerfilm feierlich bekanntgeben werden. Jugendliche sollen im Rahmen des Festivals Raum für Ausdruck und Reflexion bekommen, in diesem Jahr haben sie zum allerersten Mal nicht nur die Möglichkeit, Filme zu sehen, sondern können diese auch gemeinsam reflektieren, analysieren und diskutieren sowie als Gruppe aktiv am Festival mitwirken. Bei der von ihnen selbst gestalteten Ehrung des besten Films im Zuge der Presiverleihung am 10. Dezember, wird die Jugendjury den Preis an den Gewinnerfilm verleihen. Außerdem bespielt die Jugendjury die Homepage thefutureisourstosee.com sowie die Facebookseite The Future is Ours to See und das Festival kann dort aus der Perspektive der jungen Menschen in Form von Bildern, Texten und Videos mitverfolgt werden.

Marisol Schlössinger, Lara Bellon, Lisa Heuschober und Sarah Dürnberger koordinieren und unterstützen die Jugendjury in der Vorbereitung und im Zuge des Festivals.

Jury:

Sebastian Berchtold

Sophie Hörlezeder

Reuben Bharucha

Kathi Settele

Zur Auswahl des diesjährigen Jugendjury Preises stehen

A Ciambra

Dienstag 05.12. 20:15 Filmcasino

Mabacher – #unbroken

Sonntag 03.12. 17:45 Top Kino Saal 1

Ouaga Girls

Samstag 02.12. 15:30 Top Kino Saal 1

Schulvorstellung: 04.12. 09:00 Top Kino

Sami Blood

Sonntag 03.12. 15:45 Schikaneder

Schulvorstellung: 07.12. 09:00 Top Kino

Shapeshifters

Dienstag 05.12. 18:00 Schikaneder

69 minutes of 86 days

Montag 04.12. 17:45 Top Kino Saal 1

Heartstone

Freitag 08.12. 17:45 Top Kino Saal 1