« Zurück zur Übersicht

Transit Havana

Synopsis

In Havanna warten Transfrauen und Transmänner auf ihre geschlechtsangleichenden Operationen. Dank einer staatlichen Kampagne durch Mariela Castro kommen einmal jährlich europäische Spitzenärzte nach Kuba, um die Operationen durchzuführen. Die Anzahl der Eingriffe ist jedoch begrenzt, die Vergabe der Plätze undurchsichtig. Wie Odette, Juani oder Malú hoffen deshalb viele, dass ihr Traum bald in Erfüllung geht. In wunderbaren Bildern zeigt der Film, fast 60 Jahre nach der Revolution, unbekannte Facetten Kubas und wirft einfühlsam und fernab von Klischees einen Blick auf die Armut und Ignoranz, die dort für die Betroffenen vorherrscht. (DH)

in Kooperation mit:

Im Anschluss an den Film Publikumsgespräch mit Dr.in Monika Strobl, Selbsthilfegruppe TRANS*SUPPORT der Beratungsstelle Courage Wien.

Spielzeiten:

05.12.2016 / 20:30
Schikaneder

Film Infos:

Premiere

Director:
Daniel Abma

Land:
NLD/DU

Länge:
88 min

Jahr:
2016

Version:
OmdU