« Zurück zur Übersicht

The Great Wall

Synopsis

Epische Fahrten und Flüge entlang gigantischer Mauern und Stacheldrahtzäune in militärisch bewachten Grenzgebieten - kontemplative Schwenks über gläserne Monumental-Architekturen in Europas Macht- und Überwachungszentralen. Auditiv unterlegt mit Fragmenten aus Kafkas allegorischem Text "Beim Bau der Chinesischen Mauer" und einem zwischen sakralen Chorälen und dystopischen Drone-Sounds oszillierenden Score, verdichten sich die ästhetisierten Europa-Ansichten zur experimentellen, Unbehagen evozierenden Meditation über territoriale, religiöse, politische und sozial-ökonomische Grenzziehungen, die machtstrukturelle Zusammenhänge von Migration, Armut, Gewalt und modernem Imperialismus freilegt. (MK)

Spielzeiten:

03.12.2016 / 19:00
Top Kino Saal 2

Film Infos:

Director:
Tadhg O'Sullivan

Land:
IRL

Länge:
72 min

Jahr:
2015

Version:
OmeU