« Zurück zur Übersicht

Free Speech Fear Free

Synopsis

Was heißt Rede- und Meinungsfreiheit? Was bedeutet es, frei kommunizieren zu können? Worin besteht die Gefahr, wenn diese Freiheit eingeschränkt wird? Mit Fragen wie diesen konfrontiert der junge Filmemacher Tarquin Ramsay zunächst Menschen aus seinem Umfeld. Durch Interviews, unter anderem mit Julian Assange, wird ihm mit der Zeit die Tragweite des Themas bewusst. In weiteren Gesprächen mit Aktivist_innen, Hackern oder Whistleblowern vermittelt der Film kritische Positionen, die die Zusammenhänge von digitaler Existenz und Rede- und Meinungsfreiheit aufdecken und reale Gefahren verdeutlichen. (DH)

.

Anschließend

Publikumsgespräch

Tarquin Ramsay: Filmemacher von Free Speech Fear Free
Thomas Lohninger: engagiert sich für Bürger_innenrechte im digitalen Zeitalter ehrenamtlich als Mitglied der Initiative für Netzfreiheit und hauptamtlich als Geschäftsführer der Menschenrechtsorganisation epicenter.works.

In Kooperation mit:

Initiative für Netzfreiheit

Spielzeiten:

02.12.2016 / 18:00
Top Kino Saal 1

Film Infos:

Premiere

Director:
Tarquin Ramsay

Land:
GBR/DEU

Länge:
80 min

Jahr:
2016

Version:
OmdU