« Zurück zur Übersicht

Cinema Next Special


Synopsis

Vergessen hat oft mit Verlust zu tun. In diesem Cinema Next Special dokumentieren drei Filmemacher_innen sehr nahe Verluste und erinnern sich an den verstorbenen Vater, der krank war und darüber Tagebuch führte (Sybille Bauer), an die noch lebenden Großeltern, die aus der Tschechoslowakei geflohen sind und ihre Familie zurücklassen mussten (Clara Trischler), und an verschlüsselte Momente der Kindheit und Jugend, die Spuren in einem Haus hinterlassen (Levin Peter). (DT)

In Anwesenheit der Filmemacher_innen.


Mein Befinden ist gut, nur zeitlich sehr begrenzt

Sybille Bauer, 2016, AUT 35 min OmeU






For Whom I Might Die

Levin Peter, AUT/DE 2016, 19 min OmeU







Zuhause ist kein Ort

Clara Trischler, AUT/DE 2016, 15 min OmeU




















Spielzeiten:

06.12.2016 / 20:15
Top Kino Saal 1

Film Infos:

Director:
In Anwesenheit der Filmemacher_innen

Land:
AUT/DE

Länge:
69 min

Jahr:
2016

Version:
OmeU